Der Lockdown ist da, das gibt zumindest Zeit, in Ruhe daheim Kaffee zu trinken.
Hier haben wir einen Italiener, dessen Design scheinbar vor Jahrzenten stehen geblieben ist.

In der Packung befinden sich dunkel geröste Bohnen, zu 60% Robusta. Womit auch das versprechen einer langlebigen Crema gehalten werden sollte. Um Ehrlich zu sein: Aufgefallen wäre mir das nicht, ich lege auch nicht soviel Wert auf eine langlebige Crema.
Das "Aroma Intenso" hält er aber, etwas bitter, etwas säuerlich. Wenn man nur etwas zu viel Bohne an der Maschine wegnimmt, wird er aber schnell wässrig. Dann ist er gänzlich ungenießbar.

Wer seinen Kaffee gern mit Milch trinkt bekommt hier einenm super Kaffee dafür. Da ich mich als Puirist (schwarz, ohne Zucker)  dazu aber nicht überwinden kann, komme ich hier auf:

★★☆☆☆

Zum Pur trinken ist er mir wirklich zu bitter und zu sauer, genießen kann ich ihn so wirklich nicht.

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Um einen Kommentar hinterlassen zu können, erhalten Sie nach dem Kommentieren eine E-Mail mit Aktivierungslink an ihre angegebene Adresse.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA