Was haben wir denn hier. Eine junge Kaffeerösterrei "auf" der Elbe. Sieht alles nach Hippster Startup aus, das kann ja nix werden...

Und wegen dem Namen "Dark Temptation" hatte ich beim Kaffeemachen immer einen Ohrwurm. Also bitte einmal Musik an und weiterlesen:


Wir haben hier also einen Blend von drei Sorten Bohnen aus Honduras, Brasilien und Indien.70% Arrabica, 30% Robusta. Und mein lieblings Versprechen: Aroma von Nougat und dunkler Schokolade.
 
Nach den letzten Flops war ich bereit für etwas Neues. Aber was solls, kann ja nur besser werden, oder erreichen wir neue Tiefpunkte?

Was soll ich sagen? Die Hippster habens drauf!
Ich habe hier einen guten, leckeren, Kaffee in der Hand. Der gut riecht, gut schmeckt, einen satten schokoladigen Geschmack hat und Lust auf mehr macht. Dabei besitzt er eine milde Säure, wenig Bitterstoffe.
Jetzt noch der Blick in die Maschine, die nach dem Wacker Kaffee Debakel eine weitere Grundreinigung genießen durfte: Kein Matsch, Maschine sauber!

Da bleibt mir wohl keine andere Wahl: ★★★★★
Alles Super, gerne wieder.

Die Highscore:

Murnauer Kaffeerösterei - Malabar Monsooned ★★★★★
Drago Mocambo - Brasilia ★★★★★
Public Coffee Roasters - Dark Temptation ★★★★★
Andraschko - Bar Italia ★★★★★
Maria Sole - Caffè Espresso ★★★★☆
Berliner Kaffeerösterei - Frühstückskaffee ★★★★☆
Caimano - Espresso Classico ★★★★☆
Elbgold - Classico ★★★☆☆
Emilio Espresso Gattopardo ★★★☆☆
Dinzler - Kaffee Premium ★★★☆☆
Jacobs - Barista Editions Espresso ★★★☆☆
Lucaffé - Blucaffé ★★★☆☆
Mille Soli - Cafè Crema ★★☆☆☆
Wackers Kaffee - Äthiopischer Mocca Arabica ★★☆☆☆
Supremo - Italia D'Oro #6 Palermo ★★☆☆☆
Tchibo - Bio Kaffee ★☆☆☆☆
Wackers Kaffee - Indian Pearl Mountain ☆☆☆☆☆

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Um einen Kommentar hinterlassen zu können, erhalten Sie nach dem Kommentieren eine E-Mail mit Aktivierungslink an ihre angegebene Adresse.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA