Liebe Kaffeefreunde, ich war einkaufen!
So richtig, im Laden, physisch, mit Maske!

Und habe mir gekauft, je ein Päckchen Wackers Kaffee in den Sorten: Äthiopischer Mocca Arabica und Indian Pearl Mountain.
Bei der Beratung hatte ich gesagt, das ich gerne Kaffee mit wenig Säure, aber viel Aroma mag, sowie das Ganze im Vollautomaten zubereite.

Was mich schon skeptisch gestimmt hat war die Aussage: "Der Mocca ist kein Mocca, der kommt aus der Stadt 'Mocca'."
OK, Äthopien hält jetzt den Jemen besetzt? Man lernt ja nie aus, aber seisdrum, hier geht es um Geschmack, nicht um Geographie.

Der Indian Pearl Mountain ist ein Waldkaffee, der durch die Besonderheit der Pflanzen benannt ist:

Etwa zehn Prozent der Kaffeekirsche tragen nur eine Bohne. Diese haben eine rundliche Form und werden daher Perlbohnen genannt.

Mit diesen zwei Päckchen in der Hand steigt die Vorfreude. Also nichts wie heim, Maschine leermachen, reinigen und los ab damit.

Erster Kanidat: Äthiopischer Mocca Arabica

Der erste Eindruck ist gut, schöne Crema, angenehmer Geruch.
Ernüchternd wirds beim Trinken, der Geschmack ist OK, etwas dünn. Also ran an die Einstellungen, mehr Bohne, weniger Wassser, feinerer Mahlgrad, oder doch gröberer..? Bis zum Ende der 250g habe ich keinen Guten, aber immerhin einen "OKish" Kaffee aus den Bohnen gepresst.

Also Säure ist wenig, das stimmt. Geschmack leider auch. Vorfreude verflogen.
Dann ein Blick in die Maschine: Matsch, viel Matsch.

Damit komme ich auf enttäuschende ★★☆☆☆
Preis/Leistung ist hier komplett nicht gegeben.

 

Aber wir haben ja noch einen Kanidaten im Rennen, den Indischen Waldkaffee!
Indian Pearl Mountain, das klingt doch nach was. Erinnerungen werden wach an Indischen Kaffee. Nach den Erfahrungen mit dem Malabar Monsooned steigt wieder die Vorfreude!

Und wird promt enttäuscht.
Was da in der Tasse landet ist eine dünne Brühe, ohne Crema, die nichtmal im Entferntesten an Kaffee erinnert. Meine Großmutter hätte das mit "Muggefug" beschrieben.
Also auch wieder ran an die Einstellungen und auch hier dasselbe: Nix, nada.

Vieleicht sind beide Bohnensorten eher für Siebträger geeignet, mit meiner Deloghi wurde auch aus dem Waldkaffee nichts genießbares. Ausserdem war diese Sorte noch schlammiger und hat eine tiefgehende Grundreinigung des Kaffeebereiters nach sich gezogen.

Maßlos Enttäuscht bin ich: ☆☆☆☆☆

Anders kann ich das gar nicht beschreiben.

 

Also wie gesagt, es kann sein, dass die Bohnen zu lange im Laden waren, das die nicht für Vollautomaten geeignet sind, oder oder oder. Aber nach dem Erlebten bin ich einfach nur Enttäuscht. Da ich Wackers Kaffee in Frankfurt immer gerne zum Einkehren nutze, wenn ich Lust auf lekceren Kaffee habe.
Umso mehr schmerzt es mich, dass sich beide Sorten am untenren Ende meiner Highscore einsortieren.

Kommen wir zur Highscore:

 
Murnauer Kaffeerösterei - Malabar Monsooned ★★★★★
Drago Mocambo - Brasilia ★★★★★
Andraschko - Bar Italia ★★★★★
Maria Sole - Caffè Espresso ★★★★☆
Berliner Kaffeerösterei - Frühstückskaffee ★★★★☆
Caimano - Espresso Classico ★★★★☆
Elbgold - Classico ★★★☆☆
Emilio Espresso Gattopardo ★★★☆☆
Dinzler - Kaffee Premium ★★★☆☆
Jacobs - Barista Editions Espresso ★★★☆☆
Lucaffé - Blucaffé ★★★☆☆
Mille Soli - Cafè Crema ★★☆☆☆
Wackers Kaffee - Äthiopischer Mocca Arabica ★★☆☆☆
Supremo - Italia D'Oro #6 Palermo ★★☆☆☆
Tchibo - Bio Kaffee ★☆☆☆☆
Wackers Kaffee - Indian Pearl Mountain ☆☆☆☆☆

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Um einen Kommentar hinterlassen zu können, erhalten Sie nach dem Kommentieren eine E-Mail mit Aktivierungslink an ihre angegebene Adresse.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA